Bleibt gesund!

TSV-News zum Coronavirus

Corona-Update – 6. BayInfSMV bringt weitere Erleichterungen

Zum 8. Juli 2020 tritt die sechste Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (6BayInfSMV) in Kraft, die unter bestimmten Voraussetzungen das Training mit Körperkontakt wieder erlaubt.

Mehr … (Pfeil rechts)

Wiederaufnahme des Sportbetriebs beim TSV Lengfeld

Coronavirus-Update vom 10.6.2020

Unser TSV-Präsidium hat in seiner Sitzung am 10. Juni 2020 entschieden, dass die Sportanlagen des TSV Lengfeld grundsätzlich wieder für den Trainingsbetrieb geöffnet werden können. Voraussetzung dazu ist allerdings, dass ein Hygienekonzept für die Sportstätte sowie konkretisierende, abteilungsspezifische Hygienekonzepte für die jeweilige Sportart vorliegen und sichergestellt wird, dass diese beachtet werden.

Bitte macht Euch daher unbedingt mit den neuen Regeln vertraut und geht auf Eure Abteilungsleiter für weitere Informationen zu, da sich auch Trainingszeiten und -orte ändern können.

Mehr … (Pfeil rechts)

Warten auf den Restart des Sportbetriebs beim TSV Lengfeld

Coronavirus-Update vom 4.6.2020

Der reguläre Sportbetrieb beim TSV Lengfeld bleibt leider immer noch ausgesetzt. Dies gilt zunächst b.a.w. bis zur Fertigstellung der Hygienekonzepte, die zurzeit noch in Arbeit sind. Der TSV-Vorstand wird darüber kurzfristig entscheiden, zudem muss die Stadt Würzburg die städtischen Hallen noch freigeben.

Mehr … (Pfeil rechts)

Kein Sportbetrieb beim TSV Lengfeld (ausgenommen Tennis) bis zum 1. Juni 2020

Coronavirus-Update vom 14.5.2020

Unser TSV Präsidium hat in seiner Sitzung am 14. Mai 2020 entschieden, dass beim TSV Lengfeld weiterhin kein Sportbetrieb stattfinden kann. Diese Regel gilt zunächst bis zum 1. Juni 2020. Tennis ist von dieser Entscheidung ausgenommen!
Zurzeit ist es leider nicht möglich, die vorgegebenen Hygiene-Vorgaben gewissenhaft zu erfüllen. Das TSV Präsidium wird Ende Mai neu beraten und neu entschieden.

Mehr … (Pfeil rechts)

Der gesamte Trainings- und Sportbetrieb des TSV Lengfeld ruht bis mindestens zum 10. Mai.

Coronavirus-Update vom 28.4.2020

Das Bayerische Kabinett hat in seiner Sitzung am 28. April 2020 beschlossen, bestehende Maßnahmen bezüglich der Corona-Pandemie bis zum 10. Mai 2020 zu verlängern. Dies wirkt sich auch auf den Trainings- und Sportbetrieb des TSV Lengfeld aus, da Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen weiterhin untersagt sind.

Mehr … (Pfeil rechts)

Der gesamte Trainings- und Sportbetrieb des TSV Lengfeld ruht weiterhin.

Coronavirus-Update vom 17.4.2020

Am 15.4.2020 haben die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder gemeinsam mit der Bundeskanzlerin beschlossen, dass weiterhin Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen verboten sind. Die Stadt Würzburg sperrt auf dieser Grundlage die städtischen Schul-, Vereins- und Mehrzweckhallen bis auf weiteres. Für den TSV Lengfeld gilt das Betretungsverbot für die gesamte Liegenschaft des Vereins.

Somit ruht der gesamte Trainings- und Sportbetrieb des TSV Lengfeld weiterhin. Dies gilt abteilungsübergreifend. Hiervon sind auch sämtliche gesellschaftliche Veranstaltungen des Vereins sowie einzelner Abteilungen betroffen.

Mehr … (Pfeil rechts)

Vorübergehende Einstellung der Angebote des TSV Lengfeld wegen des Coronavirus

Wichtiger Hinweis zum Coronavirus vom 13.3.2020

Der TSV Lengfeld stellt ab Samstag, den 14. März bis zum 19. April 2020 den gesamten Trainings- und Sportbetrieb ein. Dies gilt abteilungsübergreifend. Hiervon sind auch sämtliche gesellschaftliche Veranstaltungen des Vereins sowie einzelner Abteilungen betroffen. Wir bedauern diesen Schritt, sehen ihn aber als unabdingbar an.

Mehr … (Pfeil rechts)

Hinweis Geschäftsstelle

Ab dem 18.03.2020 bleibt die Geschäftsstelle

vorerst für den Publikumsverkehr geschlossen.

Bitte folgende Hinweise unbedingt beachten:

Corona betrifft uns alle.

Damit wir unseren Sportbetrieb aufrecht erhalten können, müssen wir eine ganze Reihe von neuen Regeln beachten. Auf dieser Seite haben wir für Euch die wesentlichen Informationen zum Sportbetrieb des TSV Lengfeld und unseren Regeln zur Eindämmung des Coronavirus zusammengestellt.

Wir bitten Euch, die u.a. Dokumente sorgfältig zu lesen und die darin enthaltenen Anweisungen zu beachten. Neben den gesetzlichen Vorschriften gelten jeweils immer allgemeine Hygienekonzepte für die genutzte Sportstätte und zusätzlich konkretisierende, sportartspezifische Hygienekonzepte der jeweiligen Abteilungen.

Wenn Ihr Fragen oder Anmerkungen habt, wendet Euch bitte an:

• unseren Hygiene-Beauftragten Matthias Hofmann
  (m.hofmann@tsvlengfeld.de, Tel: 09391 937 0580)

• oder an die jeweiligen Abteilungsleiter.

Bitte meldet Euch auch bei einer der o.a. Personen, wenn Ihr innerhalb der letzten 14 Tagen an einem Training teilgenommen habt und die unter "Trainingsausschluss" (s.u.) aufgeführten Voraussetzungen auf Euch nicht mehr zutreffen.

Teilnahme am Training

Für die Teilnahme am Training gelten folgende Voraussetzungen:

• Vor und nach der Sporteinheit wird ein Mund-Nasen-Schutz getragen. Dieser kann während der Sporteinheit abgelegt werden.

• Körperkontakte sollten – auch wenn sie ab dem 8.7.2020 wieder erlaubt sind – möglichst vermieden werden. Dies gilt vor, während und nach der Sporteinheit. Dazu zählen auch sportartbezogene Hilfestellungen sowie Partnerübungen.

• Die Hygienemaßnahmen (Abstand halten, regelmäßiges Waschen und Desinfizieren der Hände) werden eingehalten.

• Gästen und Zuschauern ist der Zutritt zur Sportstätte nicht gestattet. Kinder unter 12 Jahren dürfen durch eine Person begleitet werden.

• Die Trainingsteilnahme muss zum Zwecke der Nachverfolgung von möglichen Infektionsketten dokumentiert werden. Wer den Dokumentationsanforderungen nicht nachkommt, darf nicht am Training teilnehmen (Trainingsausschluss, s.u.).

Die vollständigen Regeln sind in den u.a. Hygienekonzepten enthalten.

Trainingsausschluss

Jeder Trainingsteilnehmer meldet sich zum Training an und bestätgt auf der Anwesenheitsliste durch eigene¹ Unterschrift², dass er – nach eigener Kenntnis – folgende Voraussetzungen erfüllt:

• Es bestanden in den vergangenen 14 Tagen bzw. bestehen aktuell keine gesundheitlichen Einschränkungen oder (Covid-19-) Krankheitssymptome.³

• Es bestand für mindestens zwei Wochen kein Kontakt zu einer (Covid-19)-infizierten Person.

• Es bestand für mindestens zwei Wochen kein Aufenthalt in einem vom Robert-Koch-Institut definierten Risikogebiet.

Auf wen eine der o.a. Voraussetzungen nicht zutrifft, wer keinen Mundschutz dabei hat oder wer die o.a. Unterschrift nicht leisten oder nachweisen kann, darf nicht am Training teilnehmen.

Fußnoten:

¹ Für Personen jünger als 16 Jahre erfolgt dies durch Unterschrift eines Erziehungsberechtigten. Siehe dazu auch die Sektion "Für Eltern".

² Für die Leistung der Unterschrift ist ein eigener Stift mitzubringen.

³ Covid-19-Symptome können sein (nicht abschließende Aufzählung ohne Anspruch auf Vollständigkeit): Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust Geschmacks-/Geruchssinn, Hals-, Gliederschmerzen, Übelkeit/Erbrechen, Durchfall.

Für Eltern:

Für Kinder unter 16 Jahren, die am Training teilnehmen, bitte beachten:

a) Zum ersten Training ist das von einem Erziehungsberechtigten ausgefüllte und unterschriebene Formular COVID-19-Erstauskunft Kontaktformular für erstes Training mitzubringen und dem Überungsleiter zu übergeben. Dies erfolgt einmalig, das Formular verbleibt dann beim Übungsleiter.

b) Zu jedem Training ist das von einem Erziehungsberechtigten weitergeführte und unterschriebene Formular COVID-19-Folgedokumentation Trainingsteilnahmenachweis mitzubringen und dem Übungsleiter vor jedem Training vorzugezeigen. Es ist jeweils nur die "Trainingstag-Zeile" auszufüllen, das Formular verbleibt beim Spieler und wird für das nächste Training wiederverwendet.

Bitte beachten:
Neben den allgemeinen Hygienekonzepten für die jeweils bezeichnete Sportstätte gelten zusätzlich die sportartspezifischen Hygienekonzepte der jeweiligen Abteilungen (s.u.).

Bitte beachten:
Neben den sportartspezifischen Hygienekonzepten der jeweiligen Abteilungen gelten zusätzlich die allgemeinen Hygienekonzepte für die jeweils bezeichnete Sportstätte (s.o.).

Weitere Hintergrundinformatinen und rechtliche Grundlagen

Nützliche Links zum Coronavirus: