Allgemeine Infos zu den Minis

Willkommen auf den Info-Seiten der

Lengfelder Löwen

Auf dieser Seite findet Ihr allgemeine Infos über die Altersklasse der Minis und zu deren Spielbetrieb.

Die Altersklasse der Minis (5-8 Jahre)

MinisZu den Minis eines Spieljahres gehören Spieler, die im Kalenderjahr, in dem das Spieljahr beginnt, das 5. bis 8. Lebensjahr vollenden oder vollendet haben. Das Spieljahr beginnt offiziell am 1. Juli und endet mit dem 30. Juni des folgenden Jahress; der Wechsel der Altersklassen erfolgt bei uns allerdings aus praktischen Gründen bereits zu Ostern, weil unmittelbar nach den Osterferien die Quali-Turniere in den höheren Jugenden beginnen, die schon zur folgenden Spielzeit gehören.

In der aktuellen Saison 2018/2019 spielen die Jung-Löwen der Jahrgänge 2010 bis 2013 (und auch jünger) bei unseren Minis.

Spielbetrieb

Handball

Der Spielbetrieb für die E-Jugend und die Minis wird von den jeweiligen Handballbezirken organisiert, der TSV Lengfeld spielt im Handballbezirk Unterfranken.

Innerhalb des Bezirkes gibt es für die E-Jugend und die Minis keinen regelmäßigen Spielbetrieb in Ligaform. Stattdessen teilt der Handballbezirk seine angeschlossenen Vereine in Gruppen ein, in denen sich die Vereine dann gegenseitig zu Turnieren (E-Jugend) und Spielfesten (Minis) einladen. Rangfolgen werden nicht erstellt, weil im Kinderhandball immer alle Gewinner sind und das Erleben des Spiels und der Spaß im Vordergrund steht.

Handball

Der Turnier- bzw. Spielfestrunde eines Spieljahres beginnt nach dem Ende der Sommerferien und endet in der Regel gegen Ostern. Da manchmal noch nicht alle Spielfeste oder Turniere einer Saison bis Ostern gespielt sind, ist der in den höheren Jugenden übliche, vorgezogene Wechsel der Altersklassen über Ostern in der E-Jugend und bei den Minis nicht immer zeitgleich umsetzbar. Ein Wechsel in die nächsthöhere Altersklasse bei gleichzeitiger Teilnahme am Training und Spielbetrieb in der "alten" Altersklasse ist grundsätzlich immer möglich und kann jederzeit mit dem Betreuer abgestimmt werden.

Spielfeste

Handball

Spielfeste sind Kleinfeld-Turniere, bei denen den Minis zusätzlich zu den Turnierspielen weitere Möglichkeiten zum Austoben angeboten werden, um dem Bewegungsdrang der Kinder während der unvermeidlichen Wartezeiten zwischen den Spielen gerecht zu werden.

Die Spiele auf einem Spielfest dauern meistens rund 10 Minuten. Die Gesamtlänge eines Spielfestes hängt von der Anzahl der gemeldeten Mini-Teams ab und liegt im Normalfall zwischen 3 und 4 Stunden. Und am Ende gibt es für alle Minis immer eine kleine Belohnung, denn schließlich ist jeder ein Gewinner.

Kooperationen

TSGE

Nach dem Übergang von den Minis zur E-Jugend können die Mädchen bei unserem Partnerverein TSG Estenfeld Handball spielen, während die Jungen aus Estenfeld dann bei uns spielen können, ohne dafür den Verein wechseln zu müssen.

Diese Regelung haben wir vereinbart, um die Kinder besser betreuen zu können und um ihnen einen regelmäßigen Mannschaftsbetrieb zu ermöglichen. Die TSG Estenfeld ist auf den Mädchenhandball spezialisiert und damit sehr erfolgreich. Weitere Infos zur Kooperation mit der TSG auf unserer Info-Seite.

Links für listige Löwen

Löwe mit Handball-Verstand

Du willst noch mehr wissen über Jugend-Altersklassen und die Besonderheiten und Regelungen im Kinder- und Jugendhandball? Informationen dazu findest Du auf unserer Info-Seite.

Weitere Links zu den einschlägigen Handball-Regeln und zu den Durchführungsbestimmungen für den Spielbetrieb, die für die Lengfelder Löwen im Bezirk Unterfranken gelten, findest Du auf unserer Download-Seite.

Zurück zur Startseite der Löwen.

Gemeinsam. Leidenschaftlich. Begeistern.

Like die Löwen auf ihrer Facebook-Seite.

Die Löwen sind auch auf Instagram.

Links zu unseren Partnervereinen:

TG 48 Würzburg (Infos zur JSG Würzburg-Lengfeld)

TSG Estenfeld (Infos zur KooperationTSGE Facebook)